stammgast- vorsicht zerbrechlich

genau so ist es. stammgäste sind unser höchstes gut und wir wollen doch bei (fast) jedem gast, dass er wieder kommt. die großen ketten machen es uns vor - loyality programme gibt es viele - in der ferienhotellerie zählt jedoch die persönliche note. es braucht keine 24-stellige mitgliedsnummer, was zählt ist das gewisse etwas bei der behandlung. 

 

es gilt die alte regel: ein bereits gewonnener kunde ist 10 mal "günstiger" als ein neuer! insbesondere wenn dieser gewonnene kunde auch in seinem persönlichen umfeld für sie wirbt. eine bessere und effizientere art und weiße der neukundenakquise gibt es nicht. wie steht es um ihr empfehlungsmarkteting? 

 

jeder nicht honorierte stammgast ist verschenktes potenzial. wir helfen ihnen gerne dieses zu nutzen.